Aktuelles

E I N W E I H U N G S F E I E R   B Ü R G E R H A U S   " A L T E   S C H U L E " 

Die Einweihung des Bürgerhauses "Alte Schule" findet vom 29.09.2017 bis 01.10.2017 mit dem folgenden Programm in Hofkirchen statt.

Freitag, 29.09.2017
ab 20 Uhr: Zelt-Discoparty mit DJ - Eintritt frei
Samstag, 30.09.2017
ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr): Musikkabarettist Vogelmayer mit seiner "Dahoam"-Tour (Karten sind im Vorverkauf oder an der Abendkasse für 10,- € erhältlich. Verbindliche Kartenreservierung per Email info@alte-schule-hofkirchen.de. Die reservierten Karten müssen mindestens 30 Minunten vor Beginn der Veranstaltung an der Abendkasse abgeholt werden.
Sonntag, 01.10.2017
10 Uhr: Dankgottesdienst mit anschließender Segnung des Bürgerhauses, Mittagstisch, ab 14.30 Uhr Tag der offenen Tür bei Kaffee und Kuchen

Nähere Infos unter https://alte-schule-hofkirchen.jimdo.com/einweihungsfeier/


S P A R K A S S E N P O K A L   2 0 1 7 

Die Hofkirchner Schützen nehmen dieses Jahr wieder am Sparkassenpokal teil. Bei der Auslosung ergab sich ein Heimkampf gegen Eustachia Oberding, der am Montag, den 10. April 2017 ausgetragen wurde. Allerdings sagten die Oberdinger den Wettkampf kurzfristig ab und traten nicht an. Die Hofkirchner schossen allerdings trotzdem (zum letzten Mal auf dem alten Schießstand) und erreichten 1787 Ringe. Die Einzelergebnisse: Michael Kronseder (370), Martina Bürger (369), Gottfried Schraufstetter (363), Richard Hörmann (349) und als Jungschützin Emma Schraufstetter (336). In der zweiten Runde ist Hubertus Finsing der Gegner. Dieser Wettkampf muss bis spätestens 15. Oktober 2017 ausgetragen werden.

Ergebnisse 1. Runde [214 KB]
Auslosung 2. Runde [196 KB]


Schützenkönigin 2017: Martina Deliano

M A R T I N A   D E L I A N O   S C H Ü T Z E N K Ö N I G I N   2 0 1 7 

Martina Deliano ist neue Schützenkönigin bei Hubertus Hofkirchen, mit einem 11,3-Teiler verwies sie Michael Kronseder (14,3-Teiler) und Richard Hörmann (14,8-Teiler) auf die Plätze 2 und 3. Insgesamt beteiligten sich 25 Schützen am End- und Königsschießen. Die weiteren Ergebnisse vom End- und Königsschießen gibt es hier [68 KB] .

Fotos von den Preisträgern gibt´s hier.


G A U R U N D E   A K T U E L L 

Die erste Gaurundenmannschaft gewann den letzten Wettkampf der Saison bei Eichenlaub Kraham 1mit 1427:1410 und bleibt damit auf dem dritten Tabellenplatz in der A-Klasse Gruppe 2. Die Einzelergebnisse: Martina Bürger (367), Michael Kronseder (361), Gottfried Schraufstetter (350) und Richard Hörmann (349).
Die zweite Mannschaft unterlag bei Eichenlaub Wambach 4 mit 1343:1418 und muss dadurch leider wieder in die C-Klasse absteigen. Die Einzelergebnisse: Albert Schraufstetter (351), Martina Deliano (344), Andreas Hörmann (336) und Martin Obermüller (312).


J A H R E S H A U P T V E R S A M M L U N G   2 0 1 6 

Schützenmeister Michael Kronseder konnte bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hubertus Hofkirchen ca. 40 Mitglieder im neuen Stüberl des Bürgerhauses "Alte Schule" begrüßen. Nach dem tadellosen Kassenbericht von Kassier Michael Lanzinger blickte die Chronistin Regina Attenberger auf die vergangene Schießsaison und vor allem auch auf den Bau des Bürgerhauses "Alte Schule" zurück. Dank der großartigen Unterstützung und Mitarbeit der Vereinsmitglieder über das ganze Jahr ist der Bau schon sehr weit fortgeschritten und das neue Stüberl und die neue Küche konnten schon wieder in Betrieb genommen werden. Bis zur endgültigen Fertigstellung bedarf es aber weiterer tatkräftiger Unterstützung der Mitglieder der am Bau beteiligten Hofkirchner Vereine.

Im sportlichen Bereich belegten die Hofkirchner Schützen im vergangenen Jahr bei der Gemeindemeisterschaft den 8. Platz, die erste Gaurundenmannschaft belegte in der A-Klasse Gruppe 2 den vierten Platz und die zweite Mannschaft erreichte in der B-Klasse Gruppe 1 nur den 6. Platz und stieg damit in die B-Klasse Gruppe 3 ab. Beim Gaupreisschießen in Oberdorfen wurde Andreas Hörmann mit einem 3,6-Teiler Erster auf die Punktscheibe Luftgewehr und Maximilian Obermüller wurde mit 95,8 Ringen Zweiter in der Jugendklasse Luftpistole. Maxi Obermüller konnte bei der Gaumeisterschaft seinen Vorjahrestitel in der Luftpistolen-Junioren-Klasse B mit sehr starken 357 Ringen verteidigen und qualifizierte sich damit für die Oberbayrische Meisterschaft in Hochbrück, wo er den 27. Platz belegte.

Bei der Preisverteilung des Anfangsschießens [44 KB] sicherte sich Gottfried Schraufstetter mit einem 7,6-Teiler den 1. Platz und damit auch die Schützenscheibe, die Vorjahressieger Michael Kronseder gestiftet hatte. Im Anschluss wurden noch einige Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein ausgezeichnet. Michael Schraufstetter und Balthasar Scharl sind bereits 60 Jahre im Verein, Alexander Zur seit 25 Jahren. Hans Göttlicher, Andreas Mairoth und Zeno Palmberger wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt und damit auch zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Hier gibts noch einige Fotos von der Jahreshauptversammlung.


G A U P R E I S S C H I E ß E N   2 0 1 6 

Das Gaupreisschießen 2016 fand vom 24.10.2016 bis 05.11.2016 in der Gauschießanlage in Oberdorfen statt. Insgesamt beteiligten sich dieses Jahr 13 Hofkirchner Schützen. Die herausragenden Einzelergebnisse erreichten Andreas Hörmann mit dem 1. Platz auf die Punktscheibe Luftgewehr mit einem 3,6-Teiler und Maximilian Obermüller, der in der Jugendklasse Luftpistole mit 95,8 Ringen den 2. Platz und mit einem 136,3-Teiler auf die Landratscheibe Platz 4 belegte! Die Luftgewehrmannschaft erreichte mit 1907,9 Ringen einen sehr guten 7. Platz, die Jugendmannschaft belegte mit 903,9 Ringen Platz 11.


Zum Vergleich die Ergebnisse der Vorjahre:
2015:
-Mannschaftswertung 12. Platz mit 1904,7 Ringen
- Beste Einzelergebnisse Maximilian Obermüller Platz 2 mit 97,3 Ringen in der Jugendklasse Luftpistole und Andreas Hörmann auf Platz 15 mit einem 13,9-Teiler auf die Punktscheibe
- 9 Hofkirchner Teilnehmer

2014:
- Mannschaftswertung 8. Platz mit 1958,3 Ringen
- Bestes Einzelergebnis Maximilian Obermüller Platz 1 mit 92,1 Ringen in der Jugendklasse Luftpistole
- 11 Hofkirchner Teilnehmer

2013:
- Mannschaftswertung 11. Platz mit 1903,7 Ringen
- Jugendmannschaft 11. Platz mit 950,1 Ringen
- Beste Einzelergebnisse Annette Tremmel Platz 2 auf die Punktscheibe mit einem 3,0-Teiler und Maximilian Obermüller Platz 3 in der Jugendklasse Luftpistole mit 89,9 Ringen
- 14 Hofkirchner Teilnehmer

2012:
- Mannschaftswertung 13. Platz mit 1890,3 Ringen
- Jugendmannschaft 9. Platz mit 955,8 Ringen
- Beste Einzelergebnisse Maximilian Obermüller Platz 2 in der Schülerklasse Luftpistole mit 87,9 Ringen und Vize-Gaujugendkönig mit einem 48-Teiler
- 15 Hofkirchner Teilnehmer

2011:
- Mannschaftswertung 14. Platz mit 1829 Ringen
- Jugendmannschaft 8. Platz mit 949 Ringen
- Bestes Einzelergebnis Martina Bürger Platz 5 mit 96 Ringen in der Damenwertung und Katharina Schembor Platz 7 mit 91 Ringen in der Schülerklasse
- 15 Hofkirchner Teilnehmer

2010:
- Mannschaftswertung 13. Platz mit 1857 Ringen
- Jugendmannschaft nicht komplett
- Bestes Einzelergebnis Martina Deliano Platz 9 mit einem 8,8 Teiler auf die Punktscheibe
- 15 Hofkirchner Teilnehmer

2009:
- Mannschaftswertung 12. Platz mit 1865 Ringen
- Jugendmannschaft 9. Platz mit 972 Ringen
- Bestes Einzelergebnis Martina Bürger mit 98 Ringen Platz zwei in der Damenwertung
- 19 Hofkirchner Teilnehmer


N E U -   U N D   U M B A U   A L T E   S C H U L E 

Die Arbeiten am Bürgerhaus sind im vollen Gang, bitte beteiligt euch weiterhin an den Arbeitseinsätzen. Hierzu gibt es einen Arbeitsplan unter www.alte-schule-hofkirchen.de/arbeitsplan, bei dem ihr euch online für bestimmte Tage und Tätigkeiten eintragen könnt. Nützt bitte diese Möglichkeit bzw. gebt anderweitig Bescheid, damit wir planen können. Vielen Dank für die Unterstützung.





In der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 22.07.2015 wurde der aktuelle Planungsstand des Neu- und Umbaus der Alten Schule in Hofkirchen zum Bürgerhaus den anwesenden Mitgliedern vorgestellt. Dem Schützenverein Hubertus Hofkirchen wurde von der Gemeinde Taufkirchen die Trägerschaft dieses Bürgerhauses angetragen. Es betrifft natürlich nicht nur den Schützenverein, sondern alle Hofkirchner Vereine, die uns bei diesem Neu- und Umbau selbstverständlich auch unterstützen, und alle Bürger der Altgemeinde Hofkirchen.

Dieser Neu- und Umbau erfordert für den Schützenverein Hubertus Hofkirchen einige wichtige und zukunftsweisende Entscheidungen. Um für die Finanzierung entscheidende Zuschüsse vom Bayerischen Sportschützenbund und von der Gemeinde zu bekommen, müssen einige wesentliche Punkte erfüllt werden. Eine Eintragung ins Vereinsregister, der Schritt in die Gemeinnützigkeit und eine Beitragsanpassung sind dafür erforderlich. Dies wurde in der außerordentlichen Mitgliederversammlung von den anwesenden Mitgliedern beschlossen.

Alle Informationen zum Neu- und Umbau der Alten Schule zum Bürgerhaus findet ihr auf der neuen Homepage www.alte-schule-hofkirchen.de.


Schützenkönig 2016: Stefan Bauer

S T E F A N   B A U E R   S C H Ü T Z E N K Ö N I G   2 0 1 6 

Stefan Bauer ist neuer Schützenkönig bei Hubertus Hofkirchen, mit einem 9,3-Teiler verwies er Annette Tremmel (13,5-Teiler) und Michael Lanzinger (17,1-Teiler) auf die Plätze 2 und 3. Insgesamt beteiligten sich 31 Schützen am End- und Königsschießen. Die weiteren Ergebnisse vom End- und Königsschießen gibt es hier [67 KB] . Manfred Huber wurde für seine langjährige Tätigkeit im Vereinsausschuss mit dem Protektoratsabzeichen ausgezeichnet.

Fotos von den Preisträgern gibt´s hier.


G A U - / B E Z I R K S M E I S T E R S C H A F T   2 0 1 6 

Maximilian Obermüller hat seinen Gaumeistertitel in der Luftpistolen-Juniorenklasse B verteidigt! Er erzielte bei der Gaumeisterschaft in Oberdorfen mit 357 Ringen ein sehr starkes Ergebnis und konnte dadurch wie schon im Vorjahr den Titel erringen. Damit hat er sich auch wieder für die Oberbayerische Meisterschaft in Hochbrück qualifiziert. Dort lief es allerdings nicht ganz so gut und er belegte mit 332 Ringen Platz 27.


G A U - / B E Z I R K S M E I S T E R S C H A F T   2 0 1 5 

Maximilian Obermüller ist neuer Gaumeister in der Luftpistolen-Juniorenklasse B! Er erzielte bei der Gaumeisterschaft in Oberdorfen mit 344 Ringen ein sehr starkes Ergebnis und konnte dadurch erstmals den Titel erringen. Damit hat er sich auch wieder für die Oberbayerische Meisterschaft in Hochbrück qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!!!

Bei der Oberbayerischen Meisterschaft in Hochbrück belegte Maximilian Obermüller mit 336 Ringen einen guten 23. Platz. Dieses Ergebnis reichte aber leider nicht für die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft.


Schützenkönig 2015: Maxi Obermüller

M A X I   O B E R M Ü L L E R   S C H Ü T Z E N K Ö N I G   2 0 1 5 

Maxi Obermüller ist neuer Schützenkönig bei Hubertus Hofkirchen, mit einem 20,3-Teiler (erzielt mit der Luftpistole) verwies der Jungschütze Annette Tremmel (23,6-Teiler) und Vorstand Michael Kronseder (24,3-Teiler) auf die Plätze 2 und 3. Insgesamt beteiligten sich 28 Schützen am End- und Königsschießen. Die weiteren Ergebnisse vom End- und Königsschießen gibt es hier [68 KB] .

Fotos von den Preisträgern gibt´s hier.


H O F K I R C H N E R   A D V E N T S Z A U B E R   2 0 1 4 

Am Samstag, den 29. November 2014 fand in Hofkirchen zum zweiten Mal der Hofkirchner Adventszauber statt. Dabei halfen alle Hofkirchner Ortsvereine zusammen und stellten wieder einen schönen Adventsmarkt auf die Beine. Kindertheater, Musikeinlagen, Chorgesang, adventliche Gestecke, Glühwein, Würstl und vieles mehr waren geboten. Hier noch ein paar Bilder vom Adventszauber.


G E M E I N S A M E R   V E R E I N S A B E N D 

Die Hubertus-Schützen Hofkirchen, der Schützenverein Gemütlichkeit Großköchlham und die Kegler und Schützen Permering, die alle das Hofkirchner Vereinsheim als Vereinslokal nutzen, richten jeweils einen gemeinsamen Vereinsabend für alle drei Vereine aus. Den Anfang machten die Hofkirchner Schützen am Freitag, den 22. November 2013 ab 19 Uhr. Dabei wurden pro Schütze 20 Schuss auf eine kombinierte Ring- und Teilerwertung geschossen, Schießkleidung (Schießjacken, -hosen, -schuhe, -handschuhe) war nicht erlaubt. Dabei konnten die Hofkirchner Hubertus-Schützen die Oberhand behalten, sie erreichten 888 Punkte, Gemütlichkeit Großköchlham 1520 Punkte und die Kegler und Schützen Permering 1822 Punkte. Die jeweils fünf Vereinsbesten erhielten einen Sachpreis. Der beste Hofkirchner war Sebastian Walter mit 161 Punkten, der beste Großköchlhamer war Rupert Elas mit 105 Punkten und der beste Permeringer war Anton Zur mit 222 Punkten. Hier [51 KB] gibt´s die kompletten Ergebnisse.

Am Dienstag, den 11. März 2014 fand ab 20 Uhr der zweite gemeinsame Vereinsabend statt. Ausrichter war diesmal der Kegelverein Permering, der sich als Disziplin natürlich das Tischkegeln ausgesucht hat.

Der gemeinsame Vereinsabend der Köchlhamer, bei dem gewattet wird, wird am Donnerstag, den 13. November 2014 durchgeführt.

Nach den drei Abenden gibt es dann eine Gesamtwertung, bei der 50 Liter Bier an den Siegerverein gehen.


V E R E I N S A U S F L U G   N A C H   S Ü D T I R O L 

Vom 19. - 21. September 2014 fand wieder ein gemeinsamer Vereinsausflug mit der Freiwilligen Feuerwehr Hofkirchen statt. Das Ziel war dieses Mal Südtirol. Hier [51 KB] gibt´s das Programm und alle weiteren Informationen zum Ausflug.

Hier findet ihr noch einige Fotos vom Ausflug.


G A U - / B E Z I R K S M E I S T E R S C H A F T   2 0 1 4 

Maximilian Obermüller schoss bei seiner ersten Bayerischen Meisterschaft in Hochbrück mit 338 Ringen ein gutes Ergebnis und belegte damit den 38. Platz in der Luftpistolen-Jugendklasse.

Maximilian Obermüller belegte bei der Oberbayerischen Meisterschaft in Hochbrück in der Luftpistolen-Jugendklasse männlich einen hervorragenden 9. Platz mit neuer persönlicher Bestleistung von 345 Ringen und hat sich damit für die Bayerische Meisterschaft in Hochbrück qualifiziert. Für Michael Doepke lief es bei der Oberbayerischen nicht so gut. Er belegte mit 350 Ringen den 91. Platz.

Bei den Gaumeisterschaften in Oberdorfen belegte Maximilian Obermüller mit der Luftpistole mit 319 Ringen in der Jugendklasse männlich den 2. Platz, Michael Doepke wurde mit dem Luftgewehr in der Klasse Junioren A männlich mit 370 Ringen ebenfalls Zweiter und Katharina Schembor wurde in der Luftgewehr-Juniorenklasse B weiblich mit 338 Ringen Zehnte. Richard Hörmann belegte in der Schützenklasse mit 357 Ringen den 37. Platz und Annette Tremmel wurde mit 334 Ringen in der Damenklasse Neunte.


M A I B A U M A U F S T E L L E N   2 0 1 4 

Der Maibaum, den Thomas Taubenthaler gestiftet hatte, wurde heuer beim Tremmel Stefan in Hofkirchen gehobelt, gestrichen und bewacht. Am 1. Mai war es dann so weit, dass der Maibaum aufgestellt werden konnte. Das Wetter spielte trotz sehr schlechter Vorhersage auch mit und so war es ein wunderschöner, sonniger Maifeiertag. Die Besucher strömten aus Nah und Fern nach Hofkirchen, um beim traditionellen Maibaumaufstellen mit dabei zu sein. Schon zum Mittagstisch waren alle Plätze sowohl im Zelt als auch im Feuerwehrhaus und im Freien belegt. Nachdem der Baum am Nachmittag aufgestellt wurde, wurden die Gäste noch mit Kaffee und Kuchen verwöhnt.

Hier gibt es noch einige Bilder vom Maibaumaufstellen.


Schützenkönig 2014: Stefan Bauer

S T E F A N   B A U E R   S C H Ü T Z E N K Ö N I G   2 0 1 4 

Stefan Bauer ist neuer Schützenkönig bei Hubertus Hofkirchen, mit einem 13,8-Teiler verwies der Jungschütze Vorstand Michael Kronseder (14,5-Teiler) und Robert Göttlicher (23,5) auf die Plätze 2 und 3. Insgesamt beteiligten sich 28 Schützen am End- und Königsschießen. Die weiteren Ergebnisse vom End- und Königsschießen gibt es hier [68 KB] . Außerdem wurden bei der Saisonabschlussfeier 11 Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt und einige Mitglieder wurden für 25-, 40- bzw. 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Die Ehrenmitglieder sind:
Josef Fürmetz, Leonhard Tremmel, Albert Neumayer, Balthasar Scharl, Michael Schraufstetter, Josef Bauer, Quirin Scharl, Nikodemus Lanzinger, Ignaz Lechner, Alois Lohner und Johann Grundner.

25 Jahre Mitgliedschaft: Michael Kronseder, Anton Zur, Ida Deliano, Johann Bauer, Elisabeth Schraufstetter
40 Jahre Mitgliedschaft: Anton Englisch, Valentin Bitzer
50 Jahre Mitgliedschaft: Alois Lohner, Ignaz Lechner, Nikodemus Lanzinger

Fotos von den Preisträgern gibt´s hier.


Mitglied werden    Kontakt    Impressum